.

 Nächste LESUNGEN

Bitte achten Sie auf die Ankündigungen in der Presse und bei Twitter und Facebook!


  •  "Spazieren", 22. Juni um 19 Uhr, ein lyrischer Spaziergang mit VIGLi-Texten, unter Mitwirkung von Matthias Hecht, Miriam Langhoff und Stephan Schlösser
    https://zoom.us/j/5028652482

 

Videos:

Das Gedicht "Wer ich bin" von Verena Liebers wird in diesem Video ausschnittsweise durch szenisches Spiel (Hendryk Westerbeeke)Hendryk Westerbeeke im Lyrik-Video zum Leben erweckt.

Das ganze Gedicht ist im Buch "Wolkenballett. Poesie der Begegnung" (dahlemer verlagsanstalt 2020) nachzulesen.

https://youtu.be/We06C9Xtkg0

 

Stuka4

Lesung zur Nacht der Bibliotheken in Wattenscheid

https://www.youtube.com/watch?v=XvynABB4fZ0

 

 

 

  • Mein Text "Schwimmen" über fünf Freunde, die im Rhein-Herne Kanal trainieren, hat beim Münchner Europa-Mai am 30. Mai 2021 den Jury-Preis gewonnen!

  • Im April hat mein Text "Druckstellen" den Publikumspreis bei der Münchner Veranstaltung litbox2 gewonnen!

  • Im Januar 2021 hat mein Text "Maskenfreiheit" den Wettbewerb der Literarischen Gesellschaft Bochum zum Thema "Kleine Freiheiten- große Freiheit" gewonnen!

  •  

 

 

 

"Wolkenballett, Poesie der Begegnung", Lyrik,  dahlemer verlagsanstalt, Berlin, überall im Buchhandel erhältlich oder direkt beim Verlag: "Ein Buch voller Herzenswärme", heißt es in der WAZ, "ein sinnliches Buch" titelte die NEZ. Die Landschaften von Bochum, Bayern, Heide und Nordsee in einem Buch!Wolkenballett Titel

Mit Autogramm direkt bei vigli at vigli.de bestellen, ansonsten überall im Buchhandel und beim Verlag

 http://www.da-ve.de/

 

 

 

 

 

 

Buchungsanfragen für Lesungen und Autogrammwünsche bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (VIGLi = Verena Liebers)

Übersicht über meine bisher erschienenden Bücher:

http://www.vigli.de/index.php/textarbeit/buecher2

Wer regelmäßig über die aktuellen Termine informiert werden möchte, mich für eine Lesung buchen will, Autogramme möchte, Fragen zu den Büchern hat ... sende bitte eine E-Mail an vigli (at) vigli.de.

 

Lyrik ist schwierig und nur etwas für Fachleute?

Lesungen sind nur für Bücherwürmer interessant?
Nein! Geschichten zu erzählen und anzuhören, ist ein uraltes menschliches Bedürfnis und unglaublich spannend. Und weil Texte nicht nur auf dem Papier existieren, sondern vor allem in unseren Köpfen, deswegen arbeite ich bei meinen Lesungen gerne mit anderen Künstlern zusammen, meistens mit den Musikern (Laute, Gitarre, Trommel ...) und Spielern von "VIGLis Wanderbühne". Gemeinsamen erschaffen wir ein kleines, buntes lyrisch-musisches Universum.

Kommen Sie doch einfach einmal vorbei. Ich freu mich auf Sie!

Mitschnitt aus dem Radio

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok