.

Brücken müssen nicht aus Stein und Stahl sein, sie können auch zum Menschen nach NEBENAN reichen, ein Symbol für Begegnungen sein. In diesem Sinne lese ich aus meinem Buch "Nebenan" (SalonLiteraturVerlag) von der unverhofften Begegnung mit einem Obdachlosen und einer jungen Künstlerin. Zum Leben erweckt werden die Texte und Gedichte durch Musik und Schauspiel.16 17 02 01

Unter Mitwirkung von Lutz Kunert und Sabine Huber

Lutz Kunert, geb. 1961 in Bochum, gelernter Buchhändler bei der FUNKE Mediengruppe beschäftigt, ist seit unzähligen Jahren den Saiteninstrumenten Gitarre und Laute verfallen (Klassische Gitarre, Biedermeiergitarre, Renaissancelauten, Arciliuto).  Lutz Tim WollenhauptDie Instrumente hat Lutz Kunert durch Selbststudium und als Schüler von Stefan Loos (Essener Gitarrenduo) erlernt.
Seit 2003 Zusammenarbeit mit VIGLi auf der Suche nach dem Klang im Wort und dem Wort im Klang.

Sabine Huber gehört seit 2011 zum Ensemble von VIGLis Wanderbühne und unterstützt die szenischen Darstelleungen sowohl mit Musik (Trommel), als auch mit Schauspiel.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok