.

Eine lyrische Lesung mit VIGLis Wanderbühne

Wälder vertrocknen, Krieg und Flucht sind allgegenwärtig, Burnout und Einsamkeit bedrohen den modernen Menschen – wie balancieren wir uns und die Welt aus?IMG 20191129 WA0003

VIGLis Wanderbühne beschwört die dunklen Augenblicke herauf und sucht nach poetischen Antworten voller Hoffnung. Eine Stunde zum Abtauchen in Text und Ton.

Text und Regie: VIGLi (Verena Liebers)

Mitwirkende: Stephan Schlösser (Sprecher); Lutz Kunert (Laute, Gitarre), Bernd Schmidt (Gitarre, Mundharmonika, Trommel)

1, Aufführung 12. November 2019/ 19 Uhr; KulturUhle, Huestraße 24/ 44787 Bochum

2. Aufführung 7. Februar 2020/ 16 Uhr; Literaturcafe, Birkhuhnweg, Bochum-Langendreer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok