.


Eine lyrisch-musikalische Performance über die Stunden zu zweit.

 

Verena Liebers (Text/Theater)

Lutz Kunert (Gitarre/Laute)

 

Zum Stück

  • Ein Mann, eine Frau, ein Sommerurlaub. Während er sich kaum vom Alltag und seinen Terminen lösen kann, lässt sie sich vollkommen von Sonne und Meer verzaubern. Er wird nervös, wenn ihm die gewöhnliche Tagesstruktur fehlt - sie ist begeistert von den Stunden unter freiem Himmel und der Liebe zu ihm. Erst als etwas Schreckliches geschieht, wird ihm bewusst, wie kostbar die Stunden zu zweit sind.
  • Eine kleine Geschichte über die flüchtigen Momente der Begegnung, die Sehnsucht und die Spuren in unserer Seele.
pixel spaeter-2008

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok