.

  • 31.12.2017 Silvesterlauf in der Wingst. GEWONNEN! Erste von 17 Frauen auf der matschigen und für den Norden unerwartet bergigen Strecke (10 km, 55 Min). Wäre auch sonst nett gewesen, aber das war ja nun doch ein besonderer Jahresabschluss!
  • 26. Dezember 2017 Gänsebratenverdauungslauf in BERLIN, 10 km ohne Zeitmessung, dafür mit Punsch und Kuchen und Weihnachtsmütze im Sonnenschein
  • 3. Dezember 2017 Mit wunderbaren Menschen 27 km und 700 Höhenmeter bei bestem Schneematscht-Wetter rund um den Baldeneysteig gelaufen und gerutscht :-). Das I-Tüpfelchen an dem Tag: Hin- und Rückfahrt klimaneutral mit dem Rad (in Summe 50 km) bewältigt.
  • 25. November 2017 Bei bestem Wetter (sonnig, kühl) beim 6-Stundenlauf in Harsefeld durch den Klosterpark gekreiselt und 55,4 km gesammelt (2.Ak, 4. Frau Gesamt)
  • 14. Oktober 2017 Brockenmarathon! 1200 Höhenmeter und die Brocken-Engel getroffen! [Bericht]
  • 10. September 2017; Kurztriathlon (1/40/10) in Ratingen, zugleich Vereinsmeisterschaft SV Blau-Weiß Bochum. Lustig war das und mit 2:56:21 Std. war ich zwar letzte im Verein, aber auch Platz 3 meiner Altersklasse, juchhei!
  • 27. August 2017, Otterndorfer Volkstriathlon (Sprintdistanz), trotz Tourenrad statt Rennrad in 1:26 Std die Altersklasse gewonnen, yeah!
  • 19. August 2017, 75 km rund um den Müritzsee bei bestem Wetter in toller Landschaft, 8:39:57 Std, Platz 2 der AK
  • 15. Juli 2017 Bahntrassenlauf in Altenessen am Niederflursee, HM in 1:53:15 Std und damit 8. Frau und 1. Ak - Gab Rosen und Wein! Und absolut klimaneutral die 22 km mit dem Rad angereist und zurückgefahren.
  • 8. Juli 2017 Brückenlauf in Ihlienworth, 10 km und 18 Brückenquerungen! Mit 50;31 Minuten wurde ich auf der kurvigen Strecke dritte Frau und habe wieder eine hübsche Tasse gewonnen (Anreise mit dem Rad ab Otterndorf)
  • 10. Juni 2017 Ruhr2NorthSea-Challenge, Duisburg-Bensersiel, 310 km in 14 Stunden geradelt (inclusive ausgiebieger Pausen) - der Wahnsinn! [Bericht]
  • 27. Mai 2017 Mit dem Tourenrad von Osnabrück nach Otterndorf geradelt! 220 km in 12 Stunden, inclusive Kuchenpause und Melkhuspause und Fährfahrt. Sonne Sonne Sonne, Störche, plattes Land, Wasser und wenig Wind, juchhei!
  • 5.-18. Mai 2017 633 Rennradkilometer und ziemlich viele Höhenmeter in Mallorca gesammelt, die Königsetappe führte von Playa de Muro nach Valdemossa und Soller und dann über den höchsten Pass am Puig Major und dem lieben Kloster Lluc vorbei wieder zurück (150 km, 2000 hm)
  • 14. April 2017, Konditionswanderung mit dem Bochumer Alpenverein von Erkrath nach Monheim am Rhein (42,195 km) auf dem Neandersteig. [Bericht]
  • 8. April 2017 Mit dem Rad zum Harkortsee und zurück (52 km) und dazwischen mit dem Alpenverein 14 km gewandert, schön war es!
  • 18. März 2017 1. Hadeln-Ultra, eine 50 km-Laufrunde hart am Wind durch das Hadelner Land mit drei wackeren Mitstreitern in sechs Stunden und mit Tortenpause
  • 11. März 2017 Mit dem Rad nach Münster und zurück (178 km), um beim 6-Stunden-Lauf die Läufer anzufeuern - und dann Zeuge eines Weltrekords: 85 km laufen in 6 Std, mein Respekt für Nele!
  • 11. Februar 2017 Wupperwahnsinn - mit Rad durch die verschneite Landschaft nach Wuppertal geradelt, um dort beim Wupperbergelauf 25 km zu laufen. 89 Radkilometer und sehr viel Erlebnis! [Bericht]
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok