.

Bochum Läuft

Wir schenken Bochum zum 700. Geburtstag 700 Kilometer!

Wir schenken dem SV Blau-Weiß Bochum zum 125. Jubiläum 125 km!

Wir laufen 825 km!! - und noch weiter!Losgehts

Lockdown und Kälte bremsen mitunter die Motivation für Ausdauersport. Nicht so beim Triathlon Team des SV Blau-Weiß Bochum. Die Gruppe trifft sich regelmäßig online und heckt gemeinsam Ideen aus.endederwelt

So wurde auch die Trassenchallenge im Bochumer Ehrenfeld geboren.

Eine 2-Kilometer- Strecke wurde von den Athleten vermessen und nun heißt es: Wer läuft diese 2000 Meter am schnellsten? Dabei treten die Sportler alleine an und vergleichen ihre Ergebnisse online.

Als ganz besondere Herausforderung steht als zweite Frage im Raum, wer diese Strecke im Zeitraum bis zum 31. Januar am häufigsten unter die Füße nimmt. Als Siegerprämie winkt echtes Ruhrgold – Honig einer Imkerin, die an der Strecke wohnt.Ruhrgold

Die Bochumer Schriftstellerin Verena Liebers hat noch weiteres Potential in dieser Aktion entdeckt: „Über die Trasse und die Abenteuer, die wir auf diesem Streckenstück erleben, will ich wieder einen amüsanten Bericht schreiben, der dann online zugänglich sein wird.“

Sie ist überzeugt, dass gerade die Wege vor der Haustür eine besondere Betrachtung wert sind, keinesfalls nur in Pandemiezeiten. Nebst Bienenvölkern gibt es an der Trasse zum Beispiel auch Hühner und Ziegen.

Wer das Projekt Trassenchallenge unterstützen will, kann unter dem Stichwort „Trasse“ auf folgendes Konto spenden:

Spendenkonto SV BW Bochum:

Sparkasse Bochum

IBAN: DE20 4305 0001 0001 6364 14
BIC: WELADED1BOC

Wer etwas Spannendes zu dem Radweg zu erzählen hat, kann auch gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine Mail schreiben und wird dann möglicherweise in dem Bericht berücksichtigt.

schlumpfineDas Geld auf dem Spendenkonto soll für den Triathlon genutzt werden, den der Verein erstmals in diesem Sommer ausrichten will, zum 125jährigen Jubiläum von SV Blau-Weiß Bochum und zum 700jährigen Geburtstag von Bochum. Die Planungen sind in diesen Zeiten schwierig, Hygienekonzepte müssen mit entwickelt und stets angepasst werden, aber die Triathlongruppe ist mit Feuereifer dabei, um dieses sportliche Geburtstagsgeschenk für Bochum zu realisieren.

 Die Trassenchallenge lief vom 8. bis zum 31. Januar

Insgesamt sind wir 659 Runden gelaufen, das bedeutet 1318 km!

Damit sind wir theoretisch wahlweise bis Bilbao, Barcelona oder Porto Santa Stefano gelaufen!

Wir haben die Trasse bei Nacht, bei Regen, Schnee und Sonnenschein erlebt. Wir danken allen Spendern, die uns motiviert haben!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok